alle Bilder: Michael Brauckmann

SEMA-1 an der Olympus PEN E-PL2

Aktueller Bestand fr diese Seite: 10 Bilder

Wer mit seiner Olympus PEN Kamera E-PL2 schon mal Videos aufgenommen hat, wird sehr bald die Grenzen des internen Mikrofons kennengelernt haben. Diese sind sptestens dann erreicht, wenn man im Freien bei etwas Wind Videoaufnahmen macht. Die Windgerusche machen die Audiodaten der Aufnahme dann in der Regel unbrauchbar.

Auf dieser Seite ist nun eine Mglichkeit aufgezeigt, wie man die Schwchen des eingebauten Mikrofons umgehen kann. Von Olympus selber wird ein Set angeboten, bei dem ein externes Stereomikrofon zum Einsatz kommt. Leider kann man auch zu diesem Mikrofon in diversen Foren negative Erfahrungsberichte finden, die ebenfalls eine deutliche Schwche im Hinblick auf Windgerusche aufzeigen.

Mikrofone gibt es aber schon eine Ewigkeit und Wind auch. Daher ist es also nicht verwunderlich, dass man bei seiner Suche nach einer Lsung sehr schnell auf die handelsblichen Windschutzaufstze stt. Hier war es aber nun entscheidend, einen einigermaen passenden zu finden. Leider habe ich zum Durchmesser der Olympus Mikrofonkapseln vom Stereomikrofon ME51S keine Angaben gefunden. Ich musste also die ungefhren Dimensionen anhand der verfgbaren Fotos visuell grob abschtzen, die Windschutzaufstze sollten auf den Mikrofonkapseln sicheren Halt finden und nicht von selber wieder abfallen. Meine Wahl fiel hierbei auf den Monacor Mikrofon-Windschutz WS-30. Der Innendurchmesser sollte laut Angaben fr Kapseln von 11 mm bis 15 mm geeignet sein.

Mikrofon der Olympus PEN E-PL2

Olympus PEN E-PL2TOP

Das interne Mikrofon der Olympus PEN E-PL2 (siehe roter Pfeil auf dem Bild links) ist den Windgeruschen schutzlos ausgeliefert. Es ist auch nicht mglich, hier auf einfachem Wege fr Abhilfe zu sorgen.

Das es sich hierbei auch nur um eine Monoversion handelt, fllt im Vergleich zu den starken Windgeruschen kaum noch ins Gewicht.

Olympus Adapter-Set SEMA-1

Olympus Set SEMA-1TOP

Olympus bietet das Set SEMA-1 an. Enthalten sind hierin, der Adapter EMA-1, das Stereomikrofon ME51S, ein Verlngerungskabel und eine Halteklammer um das Mikrofon zum Beispiel an der Kleidung zu befestigen.

Olympus mit Adapter SEMA-1

Olympus mit SEMA-1TOP

Die komplette Installation sieht dann so wie im Bild links aus.

SEMA-1 direkt an der PEN E-PL2

SEMA-1 direkt an der PEN E-PL2TOP

Es ist aber auch durchaus mglich, das Stereomikrofon ME51S direkt in den Adapter EMA-1 zu stecken. Die ganze Konstruktion wird dann hndischer und das strende Kabel fllt hierbei weg. Den Einsatz des Kabels kann man so auf all jene Flle beschrnken, wo dies unbedingt notwendig ist.

Mann sollte jedoch bedenken, dass in dieser Position der Mikrofone, die Autofokusgerusche von Objektiv sehr gut aufnommen werden. Immer dann, wenn die brige Geruschkullise eher leise ist, werden diese Strgerusche deutlich zu hren sein.

Olympus mit Adapter SEMA-1

Olympus mit SEMA-1 DetailTOP

Das Stereomikrofon ME51S sitzt direkt im Adapter EMA-1 an der Olympus PEN E-PL2. Gut zu erkennen sind auf diesem Bild die beiden Mikrofonkapseln und deren Beschriftung.

Adapter EMA-1 und Mikro ME51S

Adapter EMA-1 und Mikro ME51STOP

Der Adapter ME51S wird ber den Blitzlichtschuh und den Erweiterunsport in die Kameraelektronik eingebunden und mechanisch sehr gut mit der Kamera verbunden, da wackelt nichts und es ist auch nicht zu befrchten, dass sich der Adapter von selber lst.

Mikrofonwindschutz fr die Olympus PEN E-PL2

Windschutz am ME51STOP

Wie Eingangs bereits erwhnt, habe ich mir zur Verbesserung der Windtauglichkeit zwei Mikrofon Windschutze zugelegt. Diese sind natrlich nicht fr die Olympus PEN E-PL2 konzipiert, sie sind ein gutes Stck zu lang. Aber was am wichtigsten ist, sie passen perfekt auf die Mikrofonkapseln des Olympus Mikrofons ME51S.

Mikrofonwindschutz fr die Olympus PEN E-PL2

Windschutz am ME51STOP

Komplett montiert sieht das wirklich etwas wuchtig aus. Aber was tut man nicht alles, um die mangelhafte Zusammenstellung des Sets SEMA-1 zu kompensieren.

Mikrofonwindschutz an der Olympus PEN E-PL2

Windschutz des ME51S an der PENTOP

Bei einem Setpreis von mehr als 80,00 htte Olympus ruhig zwei passende Windprotektoren beilegen knnen. Ich werde die Schaumstoffberzieher wohl in der Lnge etwas Einkrzen. Der mechanische Halt auf den Mikrofonkapseln sollte hiervon unberhrt bleiben, da der Innendurchmesser der Protektoren geradlinig verluft.

Mikrofonwindschutz an der Olympus PEN E-PL3 (final)

Fertiger Windschutz an der PEN E-PL2TOP

Hier haben wir nun die finale Version der Windprotektoren am Stereomikrofon ME51S aufgesetzt auf die PEN E-PL2. Die Protektoren habe ich mit einer scharfen Scheere auf eine passende Lnge gekrzt.