alle Bilder: Michael Brauckmann

Abenteuer Dempster Highway 2017

Der Dempster Highway, oft auch als Yukon Highway 5 und als Northwest Territories Highway 8 bezeichnet, ist ein kanadischer Highway, der rund 40 km stlich von Dawson City in Yukon am Klondike Highway beginnt und 736 km spter in Inuvik, Northwest Territories endet.

Groe Teile des Highways folgen einem alten Hundeschlittenweg. Der Highway ist nach Inspektor William John Duncan Dempster von der Royal Canadian Mounted Police benannt, ein junger Polizist, der mit seinen Schlittenhunden hufig den Weg zwischen Dawson City und Fort McPherson (Nordwest-Territorien) benutzte. Dempster und zwei weitere Polizisten wurden im Mrz 1911 mit einer Rettungsmission beauftragt und sollten Inspektor Francis Joseph Fitzgerald sowie drei seiner Mnner finden, da diese nie auf ihrer planmigen Winterpatrouille in Dawson City angekommen waren. Dempster und seine Kollegen fanden die Anfang Februar Verstorbenen schlielich am 21. Mrz 1911 nur wenige Meilen von Fort McPherson entfernt und beerdigten sie am 28. Mrz 1911. (Quelle Wikipedia)