alle Bilder: Michael Brauckmann

KZ-Gedenksttte Dachau

Aktueller Bestand fr diese Seite: 13 Bilder

Das Konzentrationslager Dachau wurde am 22. Mrz 1933 in ehemaligen Arbeiterbaracken einer Pulver- und Munitionsfabrik aus dem I. Weltkrieg erffnet. Es bestand aus einem Hftlingslager und einem SS-Lager.

Das KZ-Dachau wurde zu einem Modelllager ausgebaut. Es diente der Ausbildung der Totenkopfdivisionen, den so ab 1934 genannten Wachmannschaften und Lagerleitern der noch folgenden Konzentrationslager.

Medizinische Versuche

Besonders berchtigt war Dachau fr die hier durchgefhrten medizinischen  Versuche an Menschen. So gab es zum Beispiel 1942/43 einen Wagen, in dem Unterdruckversuche an Hftlingen fr die Wehrmacht durchgefhrt wurden. Im Bereich des Krankenreviers fhrten SS-rzte auch Menschenversuche zu Malaria, Phlegmone, Unterkhlung und Salzwasser durch.

Gedenksttte

Am 29. April 1945 befreiten zwei amerikanische Einheiten die berlebenden. Erst 1965 wird (vor allem auf Drngen der berlebenden und internationalem Druck) eine Gedenksttte auf dem Areal des Schutzhaftlagers errichtet.

KZ-Gedenksttte Dachau -> Dachau (Deutschland)

Das JourhausTOP

 Einordnung: Europa/Deutschland/Dachau Stichwort: Gedenksttte

Das Jourhaus verband das Hftlingslager mit dem SS Lager.

KZ-Gedenksttte Dachau, Das Tor ins Hftlingslager -> Dachau (Deutschland)

Arbeit macht freiTOP

 Einordnung: Europa/Deutschland/Dachau Stichwort: Gedenksttte

Das Tor ins Hftlingslager.

KZ-Baracke, Lagerbaracke, KZ-Dachau -> Dachau (Deutschland)

LagerbarackeTOP

 Einordnung: Europa/Deutschland/Dachau Stichwort: Gedenksttte

Im Innern der nachgebauten Lagerbaracken wirkt Alles etwas steril und unwirklich.

KZ-Baracke, Lagerbaracke, KZ-Dachau, Fundamente -> Dachau (Deutschland)

FundamenteTOP

 Einordnung: Europa/Deutschland/Dachau Stichwort: Gedenksttte

Nur noch Schotterfundamente erinnern an die vielen Baracken des ehemaligen KZ-Lagers. Das auch in diesem Detail fr andere KZ als Vorlage diente.

KZ-Dachau, Lagerstrae -> Dachau (Deutschland)

LagerstraeTOP

 Einordnung: Europa/Deutschland/Dachau Stichwort: Gedenksttte

Zwischen den beiden Blcken mit den Hftlingsbaracken verlief die Lagerstrae.

KZ-Dachau, Lagerzaun -> Dachau (Deutschland)

Sicherungsanlage (rekonstruiert)TOP

 Einordnung: Europa/Deutschland/Dachau Stichwort: Gedenksttte

Hier fhrt der Weg ber den Todesstreifen hinber zur Baracke X, dem neuen Krematorium.

KZ-Dachau, Todesstreifen -> Dachau (Deutschland)

TodesstreifenTOP

 Einordnung: Europa/Deutschland/Dachau Stichwort: Gedenksttte

Die ehemaligen Sicherungsanlagen des KZ Dachau sind an dieser Stelle rekonstruiert worden.

KZ-Dachau, Todesstreifen -> Dachau (Deutschland)

TodesstreifenTOP

 Einordnung: Europa/Deutschland/Dachau Stichwort: Gedenksttte

Der rekonstruierte Todesstreifen des KZ Dachau.

Den Anfang markiert ein 8 Meter breites Rasenband, wer dies betrat wurde sofort erschossen. Dann kommt ein 2,5 Meter breiter Graben, gefolgt von ansteigendem Gelnde mit Stolperdraht. Vor der letzten Hrde, einer Steinmauer mit Stacheldraht (hier nicht zu erkennen), steht dann noch ein 4 Meter hoher Elektrozaun.

KZ-Dachau, Gaskammer -> Dachau (Deutschland)

In der GaskammerTOP

 Einordnung: Europa/Deutschland/Dachau Stichwort: Gedenksttte

In den Jahren 1942/43 wurde die s. g. Baracke X als neues Krematorium erbaut. Hier gab es auch eine als Brausebad getarnte Gaskammer.

KZ-Dachau, Gaskammer, Einwurfschacht, Zyklon B -> Dachau (Deutschland)

Licht des TodesTOP

 Einordnung: Europa/Deutschland/Dachau Stichwort: Gedenksttte

Durch diese Einwurfschchte wurde das Gift (Zyklon B) in die Gaskammer geworfen. Obwohl man fr das KZ Dachau von weit ber 40.000 Toten ausgehen muss, ist diese Gaskammer wohl aber nie zu Massenttungen eingesetzt worden.

KZ-Dachau, Krematorium, Baracke X  -> Dachau (Deutschland)

KrematoriumTOP

 Einordnung: Europa/Deutschland/Dachau Stichwort: Gedenksttte

Die Baracke X im KZ Dachau war als Ttungsfabrik angelegt. Gegen Ende 1944 musste der Betrieb der Krematorien aber wegen Brennstoffmangels eingeschrnkt werden.

KZ-Dachau, Krematorium, Baracke X  -> Dachau (Deutschland)

VerbrennungsofenTOP

 Einordnung: Europa/Deutschland/Dachau Stichwort: Gedenksttte

Der Tischler und Widerstandskmpfer Georg Elser wurde am 9.4.1945 gegen 22:30 Uhr in der Nhe der Baracke X (Krematorium) mit einem Schuss ins Genick ermordet.

KZ-Dachau, Krematorium, Baracke X  -> Dachau (Deutschland)

VerbrennungsofenTOP

 Einordnung: Europa/Deutschland/Dachau Stichwort: Gedenksttte

In einem dieser fen ist wohl die Leiche von Georg Elser eingeschert worden.